TTouch®– Modul 1 – Entspannung
Tellington TTouch® Kurs für Pferde (2 Tage)

Als 3-Tägiger Kurs gebucht wird dieses Modul für die Ausbildung zum Tellington TTouch Practitioner anerkannt.

Thema: Entspannung – Wohlbefinden – Beziehung – Vertrauen

Wenn wir von Entspannung sprechen, meinen wir das Loslassen von Spannung. Im Körper und auch im emotionalen Bereich. Optimaler Weise erreichen wir mit der Anwendung der TTouches einen Zustand des “State of Awakened Mind” also der best möglichen Entspannung mit der größt möglichen Aufnahmefähigkeit für Informationen. Ein Zustand der Lernen sehr begünstigt. Wenn unsere Pferde die Berührungen so genießen, dass sie dabei weg dösen, ist das auch nicht schlimm, ist aber nicht unsere Absicht. 

Respekt führt zu Vertrauen, Entspannung und Sicherheit

Nur wenn sich unsere Pferde sicher fühlen können sie neue Verhaltensmöglichkeiten finden. Weg vom Instinktverhalten hin zum Denken und Lernen so, dass Dein Pferd in allen Situationen gelassen und sicher agiert.

Kursinhalt

Tellington Philosophie: „Lege dein Herz in deine Hände und berühre damit dein Pferd.“ LTJ

Wir werden uns mit der Bedeutung von Herzkohärenz – beschreibt eine Gleichmäßigkeit, eine Harmonie im Körper, Info dazu unter www.heartmathdeutschland.de – unserer Energie und deren Wirkung auf das Zusammensein mit unseren Tieren beschäftigen.

Entspannung und Vertrauen mit den TTouches der Tellington Körperarbeit fördern

TTouches – die sanften Körperberührungen der Tellington Methode:
Das Kopfsenken, Noahs Marsch, Feder- TTouch, Haare ausstreichen, Wolkenleopard- TTouch, Schneckengang und Schwamm als Endung eines TTouches, Muschel- TTouch, Raupen- TTouch am Mähnenkamm, am Rücken, Schweifhaare ausstreichen.

Tellington- Körperbänder:                                                                                         
Basis- Körperband, Halbes- Körperband, Brücken- Körperband,

Tellington- Lernparcours: 
Führposition der anmutige Gepard, der elegante Elefant und der Baby- Delphin durch das Labyrinth und weitere Bodenelemente.

Dieser Kurs ist für Einsteiger geeignet. Aber auch Tellington erfahrene Pferdefreunde können diesen Kurs nutzen um ihre TTouch – Kenntnisse zu verfeinern und zu erweitern.
Natürlich müssen wir uns nach den Wünschen unserer Pferd richten. Das bedeutet es kann möglich sein, dass es zu leichten Veränderungen im Ablauf kommt. Auch liegen mir Eure Wünsche sehr am Herzen, auf die ich gerne eingehen werde.

Wenn ihr Fragen habt zu den Themen, den TTouches, den Übungen am Lernparcours oder der Tellington Methode allgemein, kontaktiert mich bitte.

Mail: manuela@pferde-burgenland.at  oder ruft mich an
Tel: 0043 664 73 60 49 23