Reiseberichte

Seychellen – Land mit sieben Pferden

Blaues Wasser, weiße Sandstrände, 114 Granit – und Koralleninseln – die Seychellen liegen mitten im Indischen Ozean. Eigentlich gehört die Bilder nicht in die Reiserubrik, aber der Kuriosität wegen, das es auf der Welt ein Land, ja ein ganzen Staat,…

mehr lesen

Rumänien Reiten Harghita Berge

Harghita Gebirge, die wilde Ecke der Ostkarpaten, mitten in den Siebenbürgen ist ein Paradies für Reiter. Ob über die endlosen Weiden, in die wilden Schluchten oder dichten Wälder, überall führen Wege durch. Die Einheimischen selbst arbeiten hier mit Pferden im Wald…

mehr lesen

Reiten in Frankreich – Cascogne & Cevennen

Reiten in der Gascogne ist das Erleben einer Mischung Natur und Kultur. Romantischen sanften Landschaften, sehr schönen alten Dörfern, Speisen in originellen Restaurants und wenn man Romantiker ist, dann erinnert diese historische Landschaft an die literarische Figur D’Artagnan (in Schloss…

mehr lesen

Portugal – Reiten Algarve

Portugals Südwesten, dort wo die Atlantikwellen sich an der wildromantischen Küste brechen, liegt die Algarve. März 2015. Sonnenschein, blauer Himmel, oft 25 Grad warm. Diese Region ist voller Kontraste. Naturbelassene Küste, im Landesinnern Berglandschaften, Wälder, winzige Städte, kleine Dörfer oder…

mehr lesen

Spanien – Reiten in Andalusien… dem Traum hinterher

Andalusien, Land der Sonne, der Romantik Land der weißen Pferde. Fast jeder Pferdemensch kennt dieses Image. Auch wir. Im Winter Februar 2015 rollen wir mit unserem Gespann, über Italien und Frankreich, nach Südeuropa Richtung Spanien. Im Norden Andalusien, nahe Guardamar…

mehr lesen

Ungarn – Reiten in der Puszta

Die Puszta in Ungarn ist geprägt durch endlose Weite. Heimat der Pferde und deren Legenden und Mythen. Mischung aus vielen Naturlandschaften, Stille, Lebensstil und Romantik. Wir mittendrin mit unseren Pferden. Hier sind wir unterwegs auf sanften sandigen Reitwegen und entdecken…

mehr lesen

Rumänien Wanderreiten Karpaten

Rumänien – Naturland, Reiterparadies und ländliche Romantik Rumänien Mitte September 2014! Endlose Waldlandschaften, dazwischen bis zum Horizont wilde Graslandschaften, sanfte Bergketten und schroffes Gebirge der Karpaten. Und wir, was für ein “Geschenk der Natur”, mitten drin. Besser kann es einen…

mehr lesen

Wanderreiten Thüringen in Deutschland

Thüringen – Wanderreiten im grünen Herz Deutschlands. Landschaften, Berge, Täler, urige Dörfer und ein ländlicher Flair “Made in East Germany”. Unendliche Forstwege, schöne Reitwege, alles gut markiert durch natur belassene Landschaften. Heinrichs Ruhe – eine Wanderreitstation in Thüringen August 2014.…

mehr lesen

Wanderreiten Mühlviertel Österreich

Mühlviertel, für viele Österreicher das Ende der Welt, das Abseits von modernen Leben und Fortschritt. Das Mühlviertel für Pferdemenschen ist das Gegenteil: Grenzenloses Wanderreiten auf 650 km markierte Wanderreitwege, traumhafte Landschaften, Ruhe und Natur. Und da mittendrin wir, mit unseren…

mehr lesen

Mongolei Pferde und Nomaden

Die Mongolei was für ein natur belassenes und menschlich schönes Land! Heimat der mongolischen kleinen und zähen Pferde. Endlose, ja fast menschleere Weiten, bis zum Horizont und man ahnt, hinter dem Horizont geht die Weite weiter. Ein wunderbarer Mix aus…

mehr lesen